Soziales

Verschönerung des Stadtbildes

Attraktive Freizeit & Naherholungsflächen für alle Nutzer- und Altersgruppen zu schaffen ist den Freien Wähler Seligenstadt ein großes Anliegen. Wer möchte nicht mal gerne nach einem stressigen Arbeitstag am Seligenstädter Mainufer gemütlich die Seele baumeln lassen oder während eines ausgedehnten Spaziergangs eine kleine Pause einlegen. Durch eine entsprechende Bedarfsanalyse ist zu ermitteln, wie öffentliche Sport- und Freizeitangebote zielgruppengerecht zu erweitern sind. Auch für Hundefreunde haben wir uns bereits stark gemacht, indem wir die Planung einer Spielwiese für unsere Vierbeiner angestoßen haben. Wir schaffen eine Umgebung zum Wohlfühlen für Jung und Alt.Traditionen und historische Denkmäler wahren, dennoch das Seligenstädter Stadtbild mit frischem Wind durch künstlerische und kulturelle Beiträge ergänzen. Dies ist an der ein oder anderen Stelle der Stadt dringend notwendig. Der Fokus liegt hierbei nicht nur auf unserer bereits sehr schönen Altstadt, sondern auch auf unseren Ortsteilen Froschhausen und Klein-Welzheim. Sowohl den Bahnhof Seligenstadt als auch beliebte Wanderwege haben die Freien Wähler im Blick.

Flexibel und mobil im Alter

Schnell und flexibel die Apotheke oder den Supermarkt erreichen ist für viele Senioren nur schwer umsetzbar. Mit dem „Hopper“ als moderne Ergänzung des ÖPNV im Ostkreis ist man unkompliziert per Smartphone App oder telefonisch mobil.
Da viele Senioren kein Smartphone besitzen ist die telefonische
Buchung beliebt. Doch bevor diese erfolgen kann ist eine
Registrierung durchzuführen. Wir machen Hopper fahren für Sie leichter und helfen Ihnen flexibel und mobil zu bleiben. Um notwendige Angelegenheiten im Bürgerbüro zu erledigen, machen wir uns für die kostenfreie Hopper-Fahrt ab
60 Jahren stark.

Senioren Lachen