FREIE WÄHLER SELIGENSTADT
BESTÄTIGEN VORSTAND IM AMT

Im Rahmen einer 2G-Veranstaltung kamen die Freien Wähler Seligenstadt  diesmal  im Vereinsheim der TuS Klein-Welzheim zu ihrer Jahreshauptversammlung zusammen.

Nach den Berichten des 1. Vorsitzenden Jürgen Kraft und von Schatzmeister Hagen Oftring entlasteten die anwesenden Mitglieder einstimmig den Vorstand. Unter der Versammlungsleitung des Fraktionsvorsitzenden Matthias Rupp wurden sowohl Jürgen Kraft wie auch sein  Stellvertreter Sven Buchsteiner einstimmig für 2 weitere Jahre wiedergewählt.

Ebenso wird auch Schatzmeister Hagen Oftring  für einen weiteren Turnus die Finanzen verwalten. Als neu gewählte 2.Schatzmeisterin steht ihm ab sofort Brigitte Albert zur Seite. Neben den Fraktionsmitgliedern, die automatisch zum Vorstand gehören  wurden Gerrit Asmus, Markus Gyurcsek und Felix Keil zu Beisitzern gewählt

Bei der Mitgliederehrung konnten Brunhilde und Ferdinand Winkler auf 25 Jahre-Mitgliedschaft zurückblicken während Elli Hillgärtner, Gertraude Höhner-Berlenbach und  Astrid Kraft-Knackstedt eine Ehrenurkunde sogar für 30 Jahre-Mitgliedschaft erhielten.

Nach einem Jahr Corona bedingter Pause durften die Freien Wähler Seligenstadt ihre Versammlung in diesem Jahr wieder traditionsgemäß mit einem gemeinsamen Mittagessen ausklingen lassen.

IMG_20211121_142210.jpg

1.Vorsitzender Jürgen Kraft betonte: „Wir sind hoffnungsvoll, dass die 4. Welle der Corona-Pandemie durch Einhalten der Regeln und mit Vernunft aller Bürgerinnen und Bürger bald gebrochen wird. Mit einer steigenden Impfbereitschaft, sind wir überzeugt, wird die Anzahl schweren Verläufe der Infektion im kommenden Jahr reduziert. Die Freien Wähler Seligenstadt blicken zuversichtlich in die Zukunft und wünschen eine gesegnete Adventszeit und einen guten Start in das neue Jahr 2022.“