Freie Wähler Seligenstadt organisierten wieder einen Frühjahrsputz für „Sellestadt“

Frühjahrsputz 2021

Auch dieses Jahr wurden die Freien Wähler Seligenstadt und zahlreiche, fleißige Unterstützer wieder aktiv.
Wie bereits bei den vergangenen Putzaktionen, stellte auch dieses Mal wieder das Umweltamt Müllgreifer sowie Abfallsäcke zur Verfügung. Die Gruppengrößen wurden an die Corona-Verordnung angepasst und alle Helfenden trugen eine Mund-Nasen-Bedeckung und hielten vorbildlich die Abstände ein.
Insgesamt kamen nahezu 40 Helfende, um bei schönstem Frühlingswetter einen Teil zum Umweltschutz und einem sauberen Seligenstadt beizutragen.

FWS-Pressesprecher Hagen Oftring äußerte sich erfreut, „Wir sind immer wieder froh zu sehen, dass es so vielen Bürgerinnen und Bürgern am Herzen liegt das Städtchen sauber zu halten.
Bei der diesjährigen Frühjahrsputz-Aktion haben wir den Fokus auf die Randgebiete, Verkehrsinseln, Feldwege und vor allem die Industriegebiete gelegt. Es ist erschütternd wie mancherorts mit unserer Natur umgegangen wird.“


Nach 4 Stunden des Sammelns lieferten die Letzten ihren gesammelten Unrat an der vereinbarten Stelle ab.
Es kamen insgesamt
47 Säcke voller Müll zusammen, die von den städtischen Bauhofmitarbeitern abgeholt und ordnungsgemäß entsorgt werden.

 

„Eine gute Zusammenarbeit der verschiedenen Stellen ist für uns sehr wichtig.
Wir bedanken uns bei Herrn Ruppert vom Umweltamt für die zuverlässige Ausstattung mit den nötigen Utensilien, bei den Abholern der Stadtwerke und vor allem bei all denjenigen, die sich immer wieder dazu aufraffen die Hinterlassenschaften von vielen aufzulesen und somit einen wichtigen Beitrag für unser gemeinsames Wohl leisten.“, kommentiert 1. Vorsitzender Jürgen Kraft.

 

„Während wir die Randgebiete der Stadt säuberten, musste man beim Sonntagsspaziergang durch die Innenstadt und entlang des Mains feststellen, dass dort alle Müllbehälter am überlaufen waren. Wir haben die entsprechenden Stellen der Verwaltung informiert und hoffen dort auf eine zeitnahe Reaktion. Es ist absehbar, dass auch die kommenden Schönwetter-Wochenenden wieder viele Besucher in unser schönes Städtchen locken.
Um etwas Müll zu vermeiden, greifen wir beim Eis zur Waffel und nicht zum Becher.
Zusammen können wir viel bewegen. So hoffen wir auch bei unseren kommenden Reinigungsaktionen auf tatkräftige Unterstützung“, so Hagen Oftring abschließend.

 

Die Freien Wähler Seligenstadt werden rechtzeitig über die Printmedien sowie die sozialen Medien bekannt geben, wann die nächste Aktion ansteht.